Obergrenze von Goldkäufen mit Bargeld soll von 10.000 EUR auf 2.000 EUR sinken.

Ab dem 01.01.2020 soll die persönliche Anonymität der Bürger weiter eingeschränkt werden.

Bislang konnte man bis zur Grenze von 9.999 EUR je Kauf Gold mit Bargeld erwerben.

Ab 2020 soll diese Summe auf 2.000 EUR je Kauf abgesenkt werden.

Offiziell will man damit die Geldwäsche eingedämmen. Über die wahren bzw. die weiteren Gründe kann jeder für sich mutmaßen und sich im Netz informieren.

Auf jeden Fall gilt für alle, die die Chance bis 9.999 EUR noch nutzen wollen: Jetzt zuschlagen!

Der FOCUS-Artikel dazu hier.